News

19.11.2021

Liebe Kund*innen,
es ist leider wieder soweit.
Ab Montag müssen wir unsere Tore mindestens bis einschließlich 12.12.2021 schließen.
Wer sein Abo um die Schließzeit verlängert haben möchte, kann uns natürlich gerne eine Mail schreiben. Alternativ könnt ihr uns auch unterstützen, indem Ihr euer Abo einfach weiter laufen lassen.
Passt auf euch und eure Mitmenschen auf.
Hoffentlich bis bald beim Bouldern
Euer Team Kosmos

2G modell wird eingeführt

Ab Montag 8.11.2021 müssen wir das sogenannte 2G-Modell bei uns einführen. Dies bedeutet, dass ausschließlich Genesene und Geimpfte Personen in unsere Halle rein dürfen.
Ausnahmen sind Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren, die in der Schule regelmäßig getestet werden und Personen, die aus nachweisbaren (z. B. medizinischen) Gründen sich nicht impfen lassen können.
Des Weiteren müssen wir weiterhin Kontaktdaten erfassen und die Besucher*innenbegrenzung wieder einführen. Das bedeutet, dass ihr euch wieder auschecken müsst. Wenn es möglich ist, dann kommt vor 16:00 bouldern, dann muss hoffentlich niemand draußen warten.
Laut der aktuell geltenden Corona-Schutzverordnung muss weiterhin in Innenräumen Mindestabstand eingehalten werden und eine medizinische oder FFP2 Maske getragen werden, außer direkt an der Boulderwand.
Vielen Dank für eure Mithilfe

Euer Team Kosmos

Verschärfte Zugangsregeln

Liebe Besucher*innen des Kosmos,
die Inzidenz in Leipzig ist seit 5 Tagen über 35. Daher gelten ab Sonntag, dem 12.09.2021 wieder verschärfte Zugangsregeln (die 3G-Regel) für unsere Boulderhalle. Dies bedeutet, dass nur:

– Genesene (ab 28 Tagen nach positivem PCR-Testergebnis bis max. 6 Monate danach)
– Geimpfte (14 Tage nach der letzten Impfung)
– Getestete (tagesaktueller negativer Antigen- oder PCR-Test)

Personen die Halle betreten dürfen. Die meisten von euch kennen ja die Regeln schon aus dem Frühjahr.
Kinder unter 6 Jahren und Schüler*innen, die der Testpflicht in den Schulen unterliegen, müssen keinen Nachweis vorzeigen, lediglich einen Schüler*innenausweis.
Für einen schnelleren Check-In am Tresen bitten wir euch, die entsprechenden Nachweise und eure Angaben für die Kontaktnachverfolgung bereit zu halten.

Euer Kosmos

die Maske!?

An vielen Orten gilt aktuell keine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Angesichts der momentanen Situation mit wieder ansteigenden Corona-Fallzahlen und der starken Verbreitung der Delta-Variante, besorgt uns dies.

Wir möchten weiterhin verantwortungsbewusst mit der Pandemie umgehen und auch vulnerablen Gruppen und Personen, die sich (noch) nicht impfen lassen können, wie z.B. Kindern, die Möglichkeit zum Nutzen unserer Halle bieten. Also gilt bei uns auch weiterhin folgende Regelung:

Im Kosmos gilt die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund- Nasenschutzes (OP- oder FFP2-Maske). Diese kann bei der direkten Sportausübung – unmittelbar vor der Kletterwand – für kurze Zeit abgesetzt werden.

Vielen Dank für euer Verständnis.
Passt auf einander auf und bleibt gesund,
euer Kosmos!

Unsere Zugangsregeln

In der gesamten Halle und auch im Eingangsbereich vor der Halle gilt ein striktes Kontaktverbot. Der Mindestabstand von 1,5 Metern zu allen anderen Personen ist stets einzuhalten.

Bitte achtet zwingend auf die allgemeinen Hygieneregeln. Beim Betreten des Kosmos müssen die Hände desinfiziert werden. Auch allgemein bitten wir euch, eure Hände immer wieder mit Seife und warmen Wasser zu waschen und euch nicht ins Gesicht zu fassen. Beim Bouldern berühren viele Menschen täglich die geschraubten Griffe. Regelmäßiges Hände waschen und/oder Desinfizieren reduziert deren Keimlast. Achtet auch auf die Hust- und Niesetikette.

Das Tragen eines medizinischen Mund- und Nasenschutzes (FFP2 oder OP-Maske) ist in der gesamten Halle Pflicht, außer bei direkter Sportausübung – zu eurem eigenen und auch zum Schutz unserer Mitarbeitenden. Das bedeutet konkret, die Maske darf unmittelbar vor der Kletterwand oder im Trainingsbereich für Übungen, die das Atmen erschweren, abgesetzt werden.

Es dürfen sich maximal 100 Personen gleichzeitig in der Halle aufhalten. Bitte orientiert euch an einer Nutzungszeit von ca. 2h in unserer Halle. Seit Oktober 2020 haben wir montags und donnerstags bereits ab 8:00 geöffnet, dies dient unter anderem dazu, die teilweise stark frequentierten Morgenstunden zu entzerren.

Aktuell benötigt ihr keinen tagesaktuellen Negativtest.

Der Kinderbereich ist für max. 7 Personen gleichzeitig (das meint Kinder und deren Betreuungsperson) geöffnet. Bitte beachtet unsere Regeln zum Aufenthalt mit Kindern (Stichwort Sicherheitsschulung). Kinderkurse dürfen den Raum vorrangig nutzen, während dieser Zeit ist keine Nutzung von Besucher*innen erlaubt.

Die Nutzung der Umkleiden ist ebenso eingeschränkt, es dürfen sich maximal drei Personen gleichzeitig in einer Umkleide aufhalten. Daher kommt nach Möglichkeit bereits umgezogen zu uns. Die Duschen dürfen eingeschränkt wieder genutzt werden, dabei darf sich nur 1 Person im Duschraum aufhalten.

Leider müssen wir nach Vorgaben der Behörden zur Kontaktnachverfolgung Informationen unserer Besucher*innen 4 Wochen lang speichern, damit im Falle einer Infektion die Kontaktwege nachvollzogen werden können und Betroffene informiert werden. Aus diesem Grund werden wir (natürlich DSGVO-konform) euch bei eurer Anmeldung am Tresen nach diesen Kontaktdaten fragen. Dies gilt für alle Kund*innen unserer Boulderhalle, auch wenn ihr nur die Gastronomie in Anspruch nehmt. Ohne diese Angaben ist der Zutritt zur Halle nicht möglich.

Inzwischen könnt ihr neben dem Außenbereich auch wieder im Innenbereich unser gastronomisches Angebot nutzen. Essen und Trinken ist in unserem Loungebereich gestattet.

Viele Dank für eure Mitarbeit!
Bis bald beim Bouldern – Euer Team Kosmos

Good News!

Ab heute entfällt vorerst die Testpflicht, also Maske schnappen und ab an die bunten Steine!
Wenn ihr geimpft seid, dann zeigt uns gern euren Impfnachweis am Tresen, damit wir diese Info vorsorglich hinterlegen können.

Euer Team Kosmos

ADH-Open und Jedermenschwettkampf am 07./08.06.2017

Liebe Bouldergemeinde,

Am 07. und 08.06.2017 ist unsere kosmische Boulderhalle Austragungsort der diesjährigen Allgemeinen Deutschen Hochschulmeisterschaft im Bouldern (ADH-Open). Bei diesem Wettkampf bouldern die stärksten Studierenden um den Titel der/des Hochschulmeister*in.

Am 07.06. Startet die Quali 11:00 und ab ca. 16:30 erwartet euch ein Spannendes Finale der 6 besten Damen und Herren aus der Vorrunde. Die Zuschauer sind willkommen und haben selbsverständlich freien Eintritt.

Die Routenschrauber sind dieses Mal:
Manuel Wiegel (Onbloc routesetting Düsseldorf)
Particia „Patty“ Wieger (Ostbloc Berlin)
Inga Tiezel (Kosmos Leipzig)
Kilian Fröhlich (Kosmos Leipzig)
Leonid Nazarov (Kosmos Leipzig)

Und damit alle nicht Studierenden unter euch auch was davon haben, veranstalten wir am Folgetag, dem 08.06.2017 einen Jedermenschwettkampf.

Die Anmeldung für unseren Jedermenschwettkampf ist jetzt online! Unter folgendem Link
www.climbercontest.de/jedermenschwettkampf/

könnt ihr euch registrieren. Wir hoffen sehr, dass trotz des Wochentags viele kommen können. Die Quali startet 16:00 und geht bis 19:00. Danach gibt es ein Finale für die besten Damen und Herren des Tages. Euch erwarten die 12 Qualiboulder aus der ADH-Open Qualifikationsrunde vom Vortag und ZUSÄTZLICH 8 weitere Qualiboulder in moderaten und leichten Schwierigkeitsgraden.

Wir freuen uns auf einen schönen entspannten Wettkampf mit euch!

Im Zuge der Vorbereitungen für die beiden Wettkämpfe wird es am Montag, dem 05.06. ab 20:00 und am Dienstag, dem 06.06.2017 ganztägig zu Einschränkungen des regulären Boulderbetriebs kommen. Ab Freitag, dem 09.06. ist wieder ganz normaler Boulderbetrieb und euch erwartet eine fast komplett neu beschraubte Halle, wobei wir natürlich auch alle Wettkampfboulder nicht wieder rausschrauben werden

Wir freuen uns mit und auf euch :-)

Eure Kosmonauten

plakat_1

Offene Sächsische Landesmeisterschaft

Liebe Bouldergemeinde,

am 25. März ist unsere geliebte kosmische Boulderhalle Austragungsort der diesjährigen Offenen Sächsischen Meisterschaft im Bouldern. Wir freuen uns sehr, dass solch ein hochrangiges Event bei uns stattfindet und hoffen auf unzählige Sportler und Zuschauer, die sich an diesem Tag im Kosmos treffen.

Im Zuge der Vorbereitungen des Wettkampfes wird es zu einigen Einschränkungen des normalen Boulderbetriebs kommen. Wir bitten euch um Rücksicht.

Am Donnerstag, den 23.03. und Freitag, den 24.03. wird ca. zwei Drittel der Boulderfläche wegen Umschrauben gesperrt sein. Es gelten extra ermäßigte Eintrittspreise. Am Samstag laden wir alle bis ca. 18:00 zum Zuschauen und Anfeuern ein. Ab ca. 18:00 ist dann wieder normaler Boulderbetrieb und jede*r kann sich an den Wettkampfbouldern probieren.

Wir freuen uns mit und auf euch :-)

Eure Kosmonauten
17159292_1291532810932167_6004910187648158073_o

Eröffnung Trainingsbereich

IMG-20161006-WA0000

Am 12.10.2016 ist es endlich soweit!
Wir eröffnen unser K.A.T.Z.- Kosmonautisches Antigravitations-Trainings-Zentrum.
Es wird harte Aufgaben für eure Muskeln geben, die mit leckerem Hopfensaft belohnt werden :)

Ab 19:00 ist Warmmachen und Besichtigen angesagt
Ab 20:00 wird um die Preise gekämpft! Mit Schweiß und guter Laune!

Wir freuen uns über alle, die kommen, auch die, die nicht unbedingt einen Einarmigen Klimmzug am kleinen Finger machen können.